Die Erstberatung nach einem Verkehrsunfall ist kostenlos!

Veröffentlicht am 17. Februar 2020

Von Rechtsanwalt und Fachanwalt für Verkehrsrecht Markus Kaczenski

Unfallregulierung – Nie ohne einen Rechtsanwalt

Gab es vor Jahren noch den einfachen Verkehrsunfall mit schneller Regulierung durch die Versicherung, so zwingt heute schon ein banaler Auffahrunfall den Geschädigten zu langwieriger, nervenaufreibender Korrespondenz mit oft regulierungsunwilligen Versicherungen. Denn auch in der Versicherungsbranche spürt man den Kostendruck. Sicher gibt es keine Versicherung, die
freiwillig so schnell wie möglich und soviel wie möglich reguliert.

Die Unfallregulierung entwickelt sich zudem mehr und mehr zu einer Wissenschaft für sich und beschäftigt die Gerichte zunehmend. Wann liegt z.B. ein Totalschaden vor? Oder: Wann darf ich wie noch reparieren? Nur wenige Fragen sind einfach zu beantworten. Für den Geschädigten ist es unerlässlich, die Weichen von Anfang an richtig zu stellen. Deshalb ist eine fachanwaltliche Beratung unerlässlich.

Eine Vielzahl von Problemen von Beginn einer Unfallregulierung bis zum Abschluss stellen sich von Anfang an und können letztlich nur durch einen Fachmann richtig und schnell behandelt werden. Insbesondere beim Personenschaden gilt ebenfalls der Rat: Treten Sie den Versicherungen der Schädiger nie ohne einen rechtlichen Beistand gegenüber.

Neben der Berechnung von Personenschäden sowie Erwerbsschäden, Renten und Haushaltsführungsschäden ist insbesondere der zeitliche Aufwand für Schriftverkehr oft erheblich und nur durch einen qualifizierten Fachanwalt optimal zu bewältigen. Vorsicht gilt auch bei selbsternannten Unfallregulierern wie den gegnerischen Versicherungen oder Kfz-Werkstätten. Diese haben selten die Belange des Geschädigten, sondern vielmehr ihre eigenen monetären Interessen im Blick.

Dabei gilt der Grundsatz: Der Schädiger beziehungsweise dessen Versicherung hat auch die Kosten des Anwalts und eines Sachverständigen zu tragen, auch und gerade wenn die Schuldfrage eindeutig ist. Der Fachanwalt für Verkehrsrecht wird dem cleveren Geschädigten von Anfang an zur Seite stehen und unter der Vielzahl von möglichen Ansprüchen für diesen das Optimale realisieren.

Bei der Unfallregulierung gilt somit: Vertrauen ist gut, Anwalt ist besser. Melden Sie uns sicher und bequem ihren Verkehrsunfall unter https://secure.e-consultag.de//e.consult.485/ExternalRequest/Start?FormId=507577


Zurück zur Übersicht

Wir kümmern uns um all Ihre rechtlichen Anliegen. Nehmen Sie Kontakt auf!

Ihre Rechtsanwälte und Notare in Limburg und Bad Camberg

Standort Limburg
Limburger Str. 36
65555 Limburg-Offheim
Telefon: 06431/98740
Standort Bad Camberg
Bahnhofstr. 29
65520 Bad Camberg
Telefon: 06434/94030
  • © Copyright 2020 - alex-anwalt.de
Jetzt unverbindlich anrufen!
06431/98740 oder 06434/94030
Schreiben Sie uns jetzt!
info@alex-anwalt.de
Formulare und Informationen
Downloads